Trancefans.de

Das letzte der 6 ASOT 550 – Events wurde in den Brabanthallen in Den Bosch ausgetragen (31.3.2012). Es war das bisher größte ASOT-Event, das jemals stattfand. Ca. 20.000 Menschen feierten auf 5 Floors bis in den Morgen. Auch wir waren da und haben uns überwiegend auf der A State Of Green aufgehalten. In diesem Artikel findet ihr den Timetable, die Tracklists, Downloads der Sets und unsere Meinung zu manchen Sets. Viel Spaß!

Location, Organisation, Preise

Bevor wir Euch die Sets präsentieren, möchten wir noch einige Details erwähnen.

Die Brabanthallen

Wie auch letztes Jahr fand ASOT dieses Jahr in den Brabanthallen in Den Bosch statt. Diese sind von der Größe her perfekt für so ein Event geeignet. Sie boten Platz für 5 Floors, von denen zwei wirklich sehr groß waren und ließen immer noch genug Platz zum freien Bewegen übrig. Lediglich die Toiletten sind zu bemängeln, diese standen nämlich unter Wasser (ich hoffe, es war Wasser!) und man musste manchmal etwas länger warten.

Einlasskontrollen

Hier muss ich mich ein bisschen beschweren ;-) 11 Stunden Party hält man nicht problemlos durch und so kauften wir uns vor dem Event völlig legale Guarana-Tabletten (Koffein), welche wir im Rucksack mitnehmen wollten. Die Packung war ungeöffnet, wir konnten also keine Drogen darin versteckt haben.

Bei der Kontrolle wurde ich gefragt, was das sei. Meine Erklärung schien nicht überzeugt zu haben und die Tabletten landeten im Müll. 12€ verschwendet… Naja, da kann man nix machen. Lieber zu strenge Kontrollen als zu lockere.

Aber der Kontrolleur, der meine Tabletten weg warf, hat weder meine Jackentasche durchsucht, noch die Deo-Flasche im Rucksack oder mein Handy. Da hätte man natürlich keine Drogen verstecken können… Wenn schon Kontrolle, dann richtig!

Dass einige es schafften, Drogen (u.A. Gras) mit in die Hallen zu nehmen, war nicht zu übersehen bzw. zu über-riechen.

Für nächstes Jahr hätte ich gerne bessere Kontrollen ;-)

Preise

Die Preise waren eine Frechheit. Eine Flasche Wasser kostete 2 Tokens (also über 5€) und der Deckel wurde NICHT ausgehändigt. Man war also gezwungen, die Flasche schnell leer zu trinken, wenn man nicht alles verschütten wollte.

Gott Sei Dank gab es auf den Toiletten Trinkwasser, wo man die Flaschen dann immer wieder nachfüllen konnte.

Lustig fand ich ja, dass Cola (1 Bon) und Red Bull (1,5 Bons (?)) billiger waren als normales Wasser. War das letztes Jahr auch schon so teuer?

Wir würden uns freuen, wenn ihr eure Erfahrungen in den Kommentaren mit uns teilen würdet!

Alle Teile von A State Of Trance 550

  1. ASOT 550 @ London
  2. ASOT 550 @ Moskau
  3. ASOT 550 @ Kiev
  4. ASOT 550 @ Los Angeles
  5. ASOT 550 @ Miami
  6. ASOT 550 @ Den Bosch

 

Um Euch einen Überblick über die 5 Floors zu verschaffen, gibt es hier erstmal den Timetable.

Timetable – ASOT 550 @ Den Bosch – A State Of Blue

  • 20.00 Uhr – 21.00 Uhr: Armin van Buuren (warm-up – Set)
  • 21.00 Uhr – 22.15 Uhr: Jochen Miller
  • 22.15 Uhr – 23.30 Uhr: Sied van Riel
  • 23.30 Uhr – 00.45 Uhr: Gabriel & Dresden
  • 00.45 Uhr – 02.00 Uhr: Armin van Buuren
  • 02.00 Uhr – 03.15 Uhr: Ferry Corsten
  • 03.15 Uhr – 04.30 Uhr: Cosmic Gate
  • 04.30 Uhr – 05.45Uhr: Aly & Fila
  • 05.45 Uhr – 07.00 Uhr: John O’Callaghan

Timetable – ASOT 550 @ Den Bosch – A State Of Green

  • 21.00 Uhr – 22.15 Uhr: Super8 & Tab
  • 22.15 Uhr – 23.30 Uhr: Orjan Nilsen
  • 23.30 Uhr – 00.45 Uhr: Arty
  • 00.45 Uhr – 02.00 Uhr: Gareth Emery
  • 02.00 Uhr – 03.15 Uhr: Markus Schulz
  • 03.15 Uhr – 04.30 Uhr: Armin van Buuren
  • 04.30 Uhr – 05.45 Uhr: W&W
  • 05.45 Uhr – 07.00 Uhr: Guiseppe Ottaviani

Timetable – ASOT 550 @ Den Bosch – A State Of Yellow

  • 21.00 Uhr – 22.00 Uhr: Matt Darey
  • 22.00 Uhr – 23.00 Uhr: Protoculture
  • 23.00 Uhr – 00.00 Uhr: Stoneface & Terminal
  • 00.00 Uhr – 01.00 Uhr: Tritonal
  • 01.00 Uhr – 02.00 Uhr: Jorn van Deynhoven
  • 02.00 Uhr – 03.00 Uhr: Leon Bolier
  • 03.00 Uhr – 04.00 Uhr: Kyau & Albert
  • 04.00 Uhr – 05.00 Uhr: Bobina
  • 05.00 Uhr – 06.00 Uhr: Will Holland
  • 06.00 Uhr – 07.00 Uhr: Ronski Speed

Timetable – ASOT 550 @ Den Bosch – A State Of Pink (nur Frauen)

  • 21.00 Uhr – 22.15 Uhr: Miss Nine
  • 22.15 Uhr – 22.30 Uhr: Jwayden  (live)
  • 22.15 Uhr – 22.30 Uhr: Nifra
  • 22.30 Uhr- 23.45 Uhr: Betsie Larkin (live)
  • 23.45 Uhr -00.45 Uhr: Vicky Devine
  • 00.45 Uhr – 01.00 Uhr: Ana Criado  (live)
  • 01.00 Uhr – 02.00 Uhr: Kristina Sky
  • 02.00 Uhr – 02.15 Uhr: Emma Hewitt (live)
  • 02.15 Uhr – 03.15 Uhr: Sophie Sugar
  • 03.15 Uhr – 03.30 Uhr: Jaren (live)
  • 03.30 Uhr – 04.30 Uhr: Claudia Cazacu
  • 04.30 Uhr – 04.45 Uhr: Aruna (live)
  • 04.45 Uhr – 05.00 Uhr: Lisa Lashes

Timetable – ASOT 550 @ Den Bosch – A State Of Red

  • 21.00 Uhr – 22.00 Uhr: Anrillas
  • 22.00 Uhr – 23.00 Uhr: Mark Sixma
  • 23.00 Uhr – 00.00 Uhr: The Blizzard
  • 00.00 Uhr – 01.00 Uhr: Dennis Sheperd
  • 01.00 Uhr – 02.00 Uhr: Wezz Devall
  • 02.00 Uhr – 03.00 Uhr: Sebastian Brandt
  • 03.00 Uhr – 04.00 Uhr: Setrise
  • 04.00 Uhr – 05.00 Uhr: MaRlo
  • 05.00 Uhr – 06.00 Uhr: DNS Project

Im Folgenden kommt ihr zu den Downloads der Sets und zu den Playlists.

Blue: 20.00 Uhr – 21.00 Uhr: Warm Up (Armin van Buuren)

  1. unbekannt
  2. unbekannt
  3. unbekannt
  4. Andrew Bayer & Matt Lange feat. Kerry Leva – In And Out Of Phase
  5. Sunlounger feat. Zara Taylor – Try To Be Love (Roger Shah Naughty Love Mix)
  6. Danny Loko – Coastal
  7. VillaNaranjos – Granadella
  8. Rex Mundi – Sandstone

Download: Armin van Buuren (warm up) @ Den Bosch 31.3.2012

Leider hatten wir kein Deluxe-Ticket, so dass wir das Warm Up nicht miterlebt haben. Beim nachträglichen Anhören muss ich aber sagen, dass ich etwas flotteres erwartet hätte. Das Set war sehr ruhig, aber trotzdem nicht schlecht. 

Blue: 21.00 Uhr – 22.15 Uhr: Jochen Miller

  1. unbekannt
  2. Alex Sayz feat. Nadia Ali – Free To Go
  3. Sander van Doorn – Chasin’
  4. unbekannt
  5. Jochen Miller – Leap of Faith (Emporium 2012 Anthem)
  6. Ivan Gough & Feenixpawl vs. Qulinez feat. Georgi Kay – Troll In My Mind (First State Bashup)
  7. Tristan Garner – Punx
  8. Rank 1 & Jochen Miller feat. Sarah Bettens – Wild & Perfect Day (Michael Jay Parker Booty)
  9. Jochen Miller – Bamm!
  10. unbekannt
  11. Markus Schulz & Jochen Miller vs. Barnes & Heatcliff – Rotunda vs. Attention (Jochen Miller Mashup)
  12. Jochen Miller – Zodiac
  13. unbekannt
  14. unbekannt
  15. JOOP – Focus
  16. Jochen Miller – Lost Connection (Jochen Miller Festival 2012 Remake)
  17. unbekannt

Download: Jochen Miller @ Den Bosch (31.3.2012)

Was soll man sagen… Der Junge ging gut ab :-)

Blue: 22.15 Uhr – 23.30 Uhr: Sied van Riel

  1. unbekannt
  2. Depeche Mode – Enjoy The Silence (Remix)
  3. unbekannt
  4. unbekannt
  5. unbekannt
  6. tyDi & Tenishia feat. Jennifer Rene – Greater Heights (Tom Fall Remix)
  7. 4 Strings – Cheesecake
  8. Dyro & Jacob van Hage – EMP
  9. Marcus Schossow ft Matias Lehtola – Who you are
  10. W&W – Shotgun
  11. Sied van Riel & Radion 6 – Radiator
  12. Snatt & Vix feat. Neev Kennedy – At The End Of The Day
  13. MaRLo – Evolution
  14. Sied van Riel feat. Nicole McKenna – Stealing Time
  15. Armin Van Buuren feat. Jennifer Rene – Fine Without You (Sied van Riel Remix)
  16. unbekannt
Download: Sied van Riel @ Den Bosch (31.3.2012)

Blue: 23.30 Uhr – 00.45 Uhr: Gabriel & Dresden

  1. Paul Oakenfold feat. Carla Werner vs. Sandro Silva & Quintino – Southern Sun vs. Epic
  2. Sander van Doorn & Adrian Lux – Eagles (Gabriel & Dresden Sander van Wolfgang Edit)
  3. James Blunt – Dangerous (Deniz Koyu & Johan Wedel Remix / Gabriel & Dresden Edit)
  4. unbekannt
  5. The Killers – Mr. Brightside (Marco V Treatment)
  6. Moguai vs. Nena – 99 Red Ballons vs. Pires (Gabriel & Dresden Mashup)
  7. Afrojack vs Way Out West – Replica of Mindcircus (Dave Dresden Mashup)
  8. Cosmic Gate & Arnej vs Gabriel & Dresden & Markus Schulz – Sometimes They Come Without You Near (Gabriel & Dresden Mashup)
  9. unbekannt
  10. Justice & DLG vs. Gabriel & Dresden – Tracking Civilization Down (Gabriel & Dresden Mashup)
  11. Above & Beyond feat. Richard Bedford – Sun & Moon (Dave Dresden Re-Edit)
  12. Jacob van Hage & D-wayne – Eponym
  13. Motorcycle – As The Rush Comes
  14. Above & Beyond – No One On Earth (Gabriel & Dresden Remix)

Download: Gabriel & Dresden @ Den Bosch (31.3.2012)

Blue: 00.45 Uhr – 02.00 Uhr: Armin van Buuren

  1. Armin van Buuren feat. Ana Criado – Suddenly Summer (Accapella)
  2. Sandro Silva & Quintino – Epic w/ Mark Otten – Hyperfocus (Wezz Devall Remix)
  3. Armin van Buuren feat. Ana Criado – Suddenly Summer
  4. unbekannt
  5. unbekannt
  6. W&W – Invasion (Club Mix)
  7. Beat Service – Fortuna
  8. Omnia & IRA – The Fusion (Armin van Buuren Edit)
  9. Abstract Vision & Elite Electronic – Kinetic
  10. Armin van Buuren pres. Gaia – J’ai Envie De Toi
  11. Shogun – Skyfire
  12. A.R.D.I. – Premonition
  13. Sneijder vs. Neal Scarborough – Your Way
  14. Armin van Buuren & Orjan Nilsen – Belter
  15. Armin van Buuren feat. Justine Suissa vs. John O’Callaghan & Giuseppe Ottaviani – Ride The Desire (Armin van Buuren Mashup)
  16. Ferry Corsten vs. Armin van Buuren – Brute (Armin van Buuren’s Illegal Drum Edit)
Download: Armin van Buuren @ Den Bosch (31.3.2012)

Blue: 02.00 Uhr – 03.15 Uhr: Ferry Corsten

  1. unbekannt
  2. unbekannt
  3. Analogue Sound Department – F (Club Edit)
  4. Ferry Corsten – Check It Out
  5. Speedy J – Pullover
  6. Ivan Gough & Feenixpawl feat. Georgi Kay – Colours (Axwell Mix)
  7. Ferry Corsten – Don’t Be Afraid
  8. Ferry Corsten – Live Forever
  9. Ferry Corsten feat. Ben Hague – Ain’t No Stoppin’
  10. Jens – Loops & Tings
  11. Andy Harding – Adagio Without Strings
  12. Ferry Corsten feat. Betsie Larkin – Not Coming Down
  13. Ferry Corsten – Take Me
Download: Ferry Corsten @ Den Bosch (31.3.2012)

Blue: 03.15 Uhr – 04.30 Uhr: Cosmic Gate

  1. Cosmic Gate & Arnej – Sometimes They Come Back For More (Intro Edit)
  2. unbekannt
  3. unbekannt
  4. Cosmic Gate – Crushed
  5. Comic Gate & Myon & Shane 54 feat. Aruna – All Around You (Remix)
  6. Marc Simz – Forbidden City
  7. Cosmic Gate – The Theme
  8. Cosmic Gate feat. Emma Hewitt – Be Your Sound
  9. unbekannt
  10. Cosmic Gate – Back To Earth (Jochen Miller Remix)
  11. Rank1 & Jochen Miller feat. Sarah Bettens – Wild And Perfect Day (Cosmic Gate Remix)
  12. Cosmic Gate – Fire Wire (Cosmic Gate’s Back 2 The Future Remix)
  13. Vincent De Moor – Fly Away (Cosmic Gate Remix
  14. Cosmic Gate – Exploration Of Space (Cosmic Gate’s Back 2 The Future Remix)
Download: Cosmic Gate @ Den Bosch (31.3.2012)

Blue: 04.30 Uhr – 05.45 Uhr: Aly & Fila

  1. unbekannt
  2. A & Z vs. Dawn – Nostalgia (Original Mix)
  3. Aly & Fila vs Roger Shah feat. Adrina Thorpe – Perfect Love
  4. Gareth Emery feat. Cristina Novelli – Concrete Angel (Aly & Fila Remix)
  5. Akira Kayosa & Hugh Tolland – Disconnected (Original Mix)
  6. unbekannt
  7. unbekannt
  8. Sean Tyas & Giuseppe Ottaviani – Arcobaleno
  9. unbekannt
  10. Aly & Fila feat. Chris Jones – Running Out Of Time
  11. unbekannt
  12. Chris Metcalfe – Watching Over Me
  13. Matt Bowdidge – No Room To Breathe
  14. Aly & Fila feat. Jwaydan – We Control The Sunlight (Original Mix)
  15. Aly & Fila – Lost Language
  16. Rapid Eye – Circa Forever 2008 (Aly & Fila Rework)
Download: Aly & Fila @ Den Bosch (31.3.2012)

Blue: 05.45 Uhr – 07.00 Uhr: John O’Callaghan

  1. unbekannt
  2. unbekannt
  3. unbekannt
  4. unbekannt
  5. John O’Callaghan & Kathryn Gallagher – Mess Of A Machine
  6. Will Atkinson – Hold On Tight
  7. Full Tilt ft. Deirdre McLaughlin – Surrender (Sneijder vs John O’Callaghan Remix)
  8. unbekannt
  9. Gareth Emery ft. Christina Novelli – Concrete Angel (John O’Callaghan Remix)
  10. Dart Rayne – Investigation (Trance Arts Remix)
  11. Steve Brian ft. David Berkeley – Vueltas (Dan Stone Remix)
  12. A.R.D.I. – Eternity
  13. Dark Matters ft. Jess Morgan – The Real You (Jorn Van Deynhoven Remix)
  14. Three Drives – Carrera 2 (NuNRG Remix)
  15. Armin van Buuren ft. Sharon Den Adel vs John O’Callaghan – In and Out of Love vs Raw Deal (Armin van Buuren Mash Up)

Download:  John O’Callaghan @ Den Bosch (31.3.2012)

Nachdem das Set von W&W auf der A State Of Green zu Ende war, gingen wir zu JoC, welcher nochmal alles aus der Anlage rausholte. Leider waren wir (und viele andere) schon so kaputt, dass Tanzen nicht mehr möglich war. Also entschied ich mich, das Set stehend zu genießen :-)

Insgesamt hat mir JoC gut gefallen, vor allem weil er etwas härter gespielt hat.

Green: 21.00 Uhr – 22.15 Uhr: Super8 & Tab

  1. Super8 – Alba (Maor Levi Remix)
  2. Space RockerZ feat. Ellie Lawson – Out Of Reach (Nitrous Oxide Remix)
  3. Rank 1 & Jochen Miller feat.Sarah Bettens – Wild And Perfect Day (Dub Mix)
  4. Karim Shaker – A Leap Of Faith (David Granha Remix)
  5. Eximinds – Robobeats (Tom Fall Remix)
  6. Omnia & IRA – The Fusion
  7. Nitrous Oxide – Tiburon
  8. Dash Berlin vs. DT8 Project vs. Arty – Destination Better World (Super8 & Tab Mashup)
  9. Bluestone – Namaste
  10. Tritonal feat. Christina Soto – Piercing Quiet (Super8 & Tab Remix)
  11. Super8 & Tab – Black is Black
  12. Tranquility Base vs. Super8 & Tab feat. Julie Thompson vs. 7 Skies – Oceanic vs. My Enemy vs. Sushi  (Super8 & Tab Mashup)
  13. Super8 & Tab – Awakenings
Download: Super8 & Tab @ Den Bosch (31.3.2012)

Green: 22.15 Uhr – 23.30 Uhr: Orjan Nilsen

  1. Orjan Nilsen – Amsterdam (Intro)
  2. Orjan Nilsen – Magik
  3. unbekannt
  4. Cosmic Gate & Emma Hewitt – Be Your Sound (Orjan Nilsen Remix)
  5. Tomas Heredia & Marcelo Fratini – Montana
  6. Armin van Buuren & Orjan Nilsen – Belter
  7. unbekannt
  8. Orjan Nilsen – Legions
  9. Orjan Nilsen – Between The Rays
  10. Orjan Nilsen – Viking
  11. unbekannt
  12. Orjan Nilsen – Lucky Strike
  13. Galen Behr & Hybrid – Carabella (Galen Behr & Orjan Nilsen Remix)
  14. Armin Van Buuren – Blue Fear (Orjan Nilsen Remix)
Download: Orjan Nilsen @ Den Bosch (31.3.2012)

Green: 23.30 Uhr – 00.45 Uhr: Arty

  1. Arty vs. Matisse & Sadko – Trio
  2. Mat Zo & Arty – Mozart (Arty Big Room Edit)
  3. Dirty South & Those Usual Suspects feat. Erik Hecht – Walking Alone (Arty Remix)
  4. Arty vs. Matisse & Sadko – Trio
  5. Arty feat. Tanya Zygar – The Wall (Arty Remode Mix) (Arty Edit)
  6. unbekannt
  7. BT & Arty feat. Nadia Ali – Must Be The Love
  8. Arty & Mat Zo – Rebound
  9. unbekannt
  10. Arty – Around The World
  11. D-Mad & Arty vs. Above & Beyond feat. Richard Bedford – She Gave Me The Sun & Moon (Lavisse Den Bosch Bootleg)
  12. Tiesto – Maximal Crazy
  13. Ferry Corsten – Punk (Arty Rock-n-Rolla Remix)
  14. Red Hot Chili Peppers vs Sander van Doorn – By The Way Riff (Joachim Garraud Mashup)
  15. Kyau & Albert and Mat Zo vs. Daft Punk – Be There 4 You One More Time (Mat Zo Mashup)
  16. Kosheen – Catch (Remix)
  17. Above & Beyond feat. Zoe Johnston – No One On Earth (Gabriel & Dresden Remix)
Download: Arty @ Den Bosch (31.3.2012)

Green: 00.45 Uhr – 02.00 Uhr: Gareth Emery

  1. unbekannt
Download: Gareth Emery @ Den Bosch (31.3.2012)

Der gute Gareth hat einen Knaller nach dem anderen rausgehauen. Bis auf manche Stellen (u.A. das 3. oder 4. Lied), wo es eher housig wurde, war das Set perfekt. Die Leute waren in bester Stimmung und haben gefeiert, was das Zeug hält. Scheinbar wollte Herr Emery an diesem Abend besonders viele Lieder spielen, denn die einzelnen Tracks liefen nicht sonderlich lange. Für mich war das aber nicht schlimm. Das bringt mehr Abwechslung in das Set.

Green: 02.00 Uhr – 03.15 Uhr: Markus Schulz

  1. unbekannt
  2. Jens – Loops & Tings (Remix?)
  3. unbekannt
  4. Markus Schulz & Dennis Sheperd – Go!
  5. BT vs. Sasha – Remember Magnetic North (Coldharbour 2012 Big Room Reconstruction)
  6. unbekannt
  7. Markus Schulz – Digital Madness
  8. Beat Service – Fortuna
  9. unbekannt
  10. Mr. Pit – River Of Hearts (Ben Gold Remix)
  11. Orjan Nilsen – Viking
  12. Khomha – Mind Gamer
  13. Susana – Home (Mr. Pit Remix)
  14. Omnia & IRA – The Fusion (Markus Schulz Los Angeles ’12 Recosntruction
  15. 4 Strings – Cheesecake
  16. Markus Schulz & Jochen Miller – Rotunda
  17. Markus Schulz & Arnej – Karbon

Download: Markus Schulz @ Den Bosch (31.3.2012)

Ausgepowert von Gareth Emery habe ich von Markus Schulz leider wenig mitbekommen. Andere berichteten mir jedoch, er sei der Beste des Abends gewesen. Nachdem ich mir das Set von ihm zuhause nochmal angehört habe, muss ich sagen, dass er echt nicht schlecht war!

Green: 03.15 Uhr – 04.30 Uhr: Armin van Buuren

  1. Push – Strange World (2000 Remake)
  2. Armin van Buuren – Sail
  3. Paul Webster feat. Amanda – Time (Sean Tyas Dub)
  4. RAM – RAMsterdam (Jorn van Deynhoven Remix
  5. Gaia – Tuvan
  6. Armin van Buuren – Communication (Tomas Heredia Remix)
  7. Alex M.O.R.P.H. feat. Sylvia Tosun – An Angels Love (Vocal Mix)
  8. Binary Finary – 1999 (Gouryella Remix)
  9. John O’Callaghan & Bryan Kearney – Exactly
  10. Andain vs. Sebastian Brandt – Beautiful Ashes (Kris A Mashup)
  11. Planet Perfecto Knights – ResuRection (Paul Oakenfold Full On Fluoro Mix)
  12. Armin van Buuren feat. Jan Vayne – Serenity
  13. John O’ Callaghan – Stresstest (John Askew Remix)

Download: Armin van Buuren @ Den Bosch (31.3.2012)

Sehr gutes Set von Armin, hat mir und vielen anderen gut gefallen. Mich hat nur gewundert, dass er nicht wie sonst immer 2 Stunden aufgelegt hat.

Green: 04.30 Uhr – 05.45 Uhr: W&W

  1. W&W – Impact (MaRLo Remix – Intro Edit
  2. Ferry Corsten – Feel It (W&W Rework)
  3. Delerium – Silence (W&W & Jonas Stenberg Rework)
  4. unbekannt
  5. W&W feat. Bree – Nowhere To Go (Tom Fall Remix)
  6. unbekannt
  7. W&W – Shotgun
  8. unbekannt
  9. Leon Bolier – Me (Main Mix)
  10. W&W – Invasion
  11. W&W – Arena (Ben Gold Remix)
  12. unbekannt
  13. Husman – P.O.W.
  14. unbekannt
  15. W&W – Mainstage
  16. W&W vs. Noisecontrollers – Gimme Alpha (W&W Bootleg
  17. unbekannt
  18. Rank 1 feat. Sherokee – Such Is Life (W&W Bootleg)
  19. Heatbeat – Rocker Monster
  20. W&W – AK-47 (Chris Schweizer Bootleg)
  21. Chris Schweizer – The Conquest

Download: W&W @ Den Bosch (31.3.2012)

W&W sind im Moment einer meiner Favoriten. Das Set auf der Nature One 2011 war legendär. Auf der ASOT 550 waren sie zwar auch sehr gut, aber sind nicht an die NO gekommen. Ein bisschen zu soft für meinen Geschmack :)

Green: 05.45 Uhr – 07.00 Uhr: Guiseppe Ottaviani

  1. unbekannt

Download: Guiseppe Ottaviani @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 21.00 Uhr – 22.00 Uhr: Matt Darey

  1. unbekannt
  2. unbekannt
  3. Matt Darey pres. Urban Astronauts feat. Kate-Louise Smith – See The Sun (Aurosonic Remix)
  4. Matt Darey & Aaron Aether feat. Ridgewalkers – Chasing The Sun
  5. unbekannt
  6. Matt Darey feat. Kate- Louise Smith – Red is Rising (Enton Mushni Remix)
  7. Matt Darey pres. Urban Astronauts feat. Kate-Louise Smith – Black Flowers (Josh Gabriel Remix)
  8. Matt Darey feat. Leah – Hold Your Breath (KhoMha Remix)
  9. Matt Darey feat. Kate-Louise Smith – Black Canyon (Taurus & Vaggeli Remix)
  10. Matt Darey & Stan Kolev feat. Aelyn – Follow You (Milan & Phoenix Remix)

Download: Matt Darey @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 22.00 Uhr – 23.00 Uhr: Protoculture

  1. Loverush UK! Featuring Maria Nayler – One and One (Protoculture Remix)
  2. Andrew Bayer & Matt Lange Featuring Kerry Leva – In & Out Of Phase (Norin and Rad Remix) w/ Loverush UK! Featuring Bryan Adams – Tonight In Babylon (Acapella) (Protoculture Mashup)
  3. Federation – Synchronized (Protoculture Remix)
  4. Alex M.O.R.P.H. & Protoculture – Waking Up the Stars (Original Mix) w/ Protoculture feat. Shannon Hurley – Sun Gone Down (Acapella) (Protoculture Mashup)
  5. Solis & Sean Truby Featuring Anthya – Timeless (Protoculture Remix)
  6. James Dymond – Overthrow (Protoculture Remix)
  7. Protoculture – Ode To The Oceans (Original Mix)
  8. Armin van Buuren Presents Gaia – J’ai Envie De Toi (Protoculture Remix)
  9. Paul Oakenfold – Full Moon Party (Thomas Datt Remix)
  10. Paul van Dyk Featuring Austin Leeds – Verano (PvD’s Berlin Mix)

Download: Protoculture @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 23.00 Uhr – 00.00 Uhr: Stoneface & Terminal

  1. unbekannt
  2. unbekannt
  3. unbekannt
  4. Stoneface & Termninal – Leaving Earth
  5. unbekannt
  6. Stoneface Terminal feat. Ellie Lawson – Breaking Through (Club Mix)
  7. unbekannt
  8. Andy Moor feat. Sue McLaren – Fight The Fire (Stoneface & Terminal Remix)
  9. Loverush UK! feat. Bryan Adams – Tonight In Babylon (Ronski Speed with Stoneface & Terminal Remix)
  10. Stoneface & Terminal – Here To Stay
  11. William Orbit – Adagio For Strings (Ferry Corsten Remix)

Download: Stoneface & Terminal @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 00.00 Uhr – 01.00 Uhr: Tritonal

  1. Tritonal feat. Meredith Call – Broken Down (Club Mix)
  2. Tritonal & Sibicky – Suzu
  3. Tritonal feat. Jenry R – Something New (Rafael Frost Remix)
  4. Tritonal feat. Cristina Soto – Lifted (Mat Zo Remix)
  5. Tritonal & Kaeno – Azuca
  6. Tritonal feat. Fisher – Slave (Ben Gold Remix)
  7. Tritonal feat. Jeza – Can’t Keep It In (Club Mix)
  8. Tritonal – Everafter ft Cristina Soto (Tritonal Club Mix)
  9. Ben Gold ft Tritonal – Apex
  10. Tritonal feat. Cristina Soto – Still With Me (Suncatcher Remix)
  11. Super8Tab vs. Tritonal – Perfect Awakenings (Tritonal Mashup)

Download: Tritonal @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 01.00 Uhr – 02.00 Uhr: Jorn van Deynhoven

  1. Jorn Van Deynhoven – Spotlight (Intro Edit)
  2. unbekannt
  3. RAM – RAMsterdam (Jorn Van Deynhoven Remix)
  4. Daniel Kandi Pres. Timmus – Symphonica (Original Mix)
  5. Inertia – The System (Sean Tyas & Tom Colontonio Remix)
  6. Super8 & Tab – Irufushi (Sean Tyas Remix)
  7. Alex Morph Ft. Sylvia Tosun – An Angel’s Love (Vocal Mix)
  8. unbekannt
  9. unbekannt

Download: Jorn van Deynhoven @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 02.00 Uhr – 03.00 Uhr: Leon Bolier

  1. unbekannt
  2. Snatt & Vix – So Far Away (Leon Bolier Remix)
  3. Leon Bolier – Me
  4. Joop – Focus
  5. Leon Bolier & Cliff Coenraad – Belmont’s Revenge
  6. Leon Bolier feat. Samuel L. Jackson – Vengeance Vengeance w/ Above & Beyond feat. Richard Bedford – Sun & Moon
  7. Ummet Ozcan – Reboot
  8. unbekannt
  9. Sander Van Doorn – Riff
  10. Leon Bolier – Ocean Drive Boulevard w/ BT – Dreaming
  11. A.R.D.I. – Premonition
  12. unbekannt
  13. Gaia – Tuvan
  14. Tiesto feat. Maxi Jazz – Dance 4 Life (Sander Van Doorn Remix)

Download: Leon Bolier @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 03.00 Uhr – 04.00 Uhr: Kyau & Albert

  1. unbekannt

Download: Kyau & Albert @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 04.00 Uhr – 05.00 Uhr: Bobina

  1. Hard Rock Sofa & Swanky Tunes – Apogee (Intro edit)
  2. Hardwell – Spaceman
  3. Allure vs. Emery / Wallbridge – Show Me The Mansion (Bobina mashup)
  4. Omnia & Ira – The Fusion
  5. Fedde le Grand, Deniz Koyu & Johan Wedel – Turn It
  6. Bobina – Quattro 372
  7. Bobina vs. Orjan Nilsen – Amsterdam Belongs To Me (Bobina mashup)
  8. Bobina – Diamond Hell
  9. Bobina – Rocket Ride
  10. Richard Durand & Bobina – Last Train To Moscow
  11. Shogun – Skyfire
  12. Motorcycle on Bobina – You Belong To Rush (Bobina Mashup)
  13. Joey V – Laura Mae (Bobina remix)
  14. Bobina – Invisible Touch (Ferry Corsten’s touch)

Download: Bobina @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 05.00 Uhr – 06.00 Uhr: Will Holland

  1. unbekannt
Download: Will Holland @ Den Bosch (31.3.2012)

Yellow: 06.00 Uhr – 07.00 Uhr: Ronski Speed

  1. Above & Beyond feat. Zoe Johnston – Love Is Not Enough (Club Mix)
  2. unbekannt
  3. Marc Marberg with Kyau & Albert – Megashira (Ronski Speed Remix)
  4. Coldplay vs. Norin & Rad – Clocks Bloom (Myon & Shane 54 Mashup)
  5. Andrew Bayer & Matt Lange feat. Kerry Leiva – In & Out Of Phase (Club Mix)
  6. Above & Beyond feat. Justine Suissa pres. Oceanlab vs. Gareth Emery – On A Good Day (Metropolis) (Original Mix) w/ Above & Beyond feat. Richard Bedford – Thing Called Love (Club Mix)
  7. Omnia & IRA – The Fusion (Eximinds Remix)
  8. Armin van Buuren feat. Sharon Den Adel vs. ID – In & Out Of Love vs. Kick Out The Epic Mother ****er (unbekanntes Mashup)
  9. unbekannt
  10. Gareth Emery ft. Christina Novelli – Concrete Angel (Original Mix)
  11. Duderstadt vs. Above & Beyond feat. Ashley Tomberlin – Can’t Smile (Daniel Kandi Mashup)
  12. unbekannt

Download: Ronski Speed @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 21.00 Uhr – 22.15 Uhr: Miss Nine

  1. unbekannt

Download: Miss Nine @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 22.15 Uhr – 22.30 Uhr: Jwayden

  1. Bjorn Akesson & Jwaydan – Xantic (Aly & Fila vs Bjorn Akesson Remix)
  2. Aly & Fila feat. Jwaydan – We Control The Sunlight
  3. Aly & Fila feat. Jwaydan – Coming Home

Download: Jwayden @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 22.30 Uhr – 23.30 Uhr: Nifra

  1. Ashley Wallbridge – Mumbai Traffic
  2. Marcus Schossow ft Matias Lehtola – Who you are
  3. Solis & Sean Truby – Marina (Aaron Camz Remix)
  4. Nifra – Dark Harbour (Original Mix)
  5. Marcel Woods – The Bottle (Marcus Schossow Remix)
  6. Gabriel & Dresden vs. Secret Panda Society – No Reservations (khoMha Remix)
  7. Markus Schulz vs Mr Pit – Digital Avion Madness (Nifra mashup)
  8. Wezz Devall – Kill Of The Year (Original Mix)
  9. Rafael Frost – Channel 4 (Original Mix
  10. Aaron Camz – Aqwa
  11. Markus Schossow pres. Progresia & Nifra – Different Ways (Original Mix)
  12. Armin van Buuren – Blue Fear (Orjan Nilsen Remix)
  13. Tritonal ft Fisher – Slave (Tritonal & Ben Gold dub)

Download: Nifra @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 23.30 Uhr – 23.45 Uhr: Betsie Larkin

  1. Bobina & Betsie Larkin – You Belong To Me (Jorn Van Deynhoven Remix)
  2. Betsie Larkin with Super8 & Tab – All We Have Is Now
  3. Ferry Corsten feat. Betsie Larkin – Made Of Love (Extended Mix)

Download: Betsie Larkin @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 23.45 Uhr – 00.45 Uhr: Vicky Devine

  1. unbekannt

Download: Vicky Devine @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 00.45 Uhr – 01.00 Uhr: Ana Criado

  1. Dark Matters feat. Ana Criado – The Quest Of A Dream (Dabruck & Klein Remix)
  2. Triple A – Winter Stayed
  3. Armin van Buuren feat. Ana Criado – Down To Love
  4. Dennis Sheperd & Cold Blue feat. Ana Criado – Fallen Angel
Download: Ana Criado @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 01.00 Uhr – 02.00 Uhr: Kristina Sky

  1. unbekannt

Download: Kristina Sky @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 02.00 Uhr – 02.15 Uhr: Emma Hewitt

  1. Cosmic Gate feat. Emma Hewitt – Be Your Sound
  2. Emma Hewitt – Miss You Paradise (Shogun Remix)
  3. Emma Hewitt – Colours (Armin Van Buuren Remix)
  4. Dash Berlin feat. Emma Hewitt – Waiting

Download: Emma Hewitt @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 02.15 Uhr – 03.15 Uhr: Sophie Sugar

  1. unbekannt

Download:  Sophie Sugar @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 03.15 Uhr – 03.30 Uhr: Jaren

  1. Armin van Buuren feat. Jaren – Unforgivable
  2. Cerf, Mitiska & Jaren with Rank 1 – Witness (Original Club Mix)
  3. Dash Berlin with Cerf Mitiska & Jaren – Man On The Run

Download: Jaren @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 03.30 Uhr – 04.30 Uhr: Claudia Cazacu

  1. unbekannt

Download: Claudia Cazacu @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 04.30 Uhr – 04.45 Uhr: Aruna

  1. Velvetine feat. Aruna – Safe (Wherever You Are)
  2.  Cosmic Gate feat. Aruna – Under Your Spell
  3. Aruna & Mark Eteson – Let Go
  4. Temple One feat. Neev Kennedy vs. Cosmic Gate feat. Aruna – Love The Fear Of Free Falling (Aruna Mashup)
Download: Aruna @ Den Bosch (31.3.2012)

Pink: 04.45 Uhr – 06.00 Uhr: Lisa Lashes

  1. unbekannt

Download: Lisa Lashes @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 21.00 Uhr – 22.00 Uhr: Antillas

  1. Antillas Featuring Fiora – Damaged (Main Mix)
  2. Cosmic Gate Featuring Emma Hewitt – Be Your Sound (Antillas Edit)
  3. BT & Adam K – Tomahawk (Original Mix)
  4. Dirty South & Those Usual Suspects Featuring Erik Hecht – Walking Alone (Arty Remix)
  5. unbekannt
  6. Deth Hertz & No Body – Ready 2 Fly (Original Mix)
  7. Delerium Featuring Sarah McLachlan – Silence (W&W vs. Jonas Stenberg Rework)
  8. unbekannt
  9. Marco V – Analogital (Original Mix)
  10. Kyau & Albert – Made Of Sun (Stoneface & Terminal Remix)
  11. Nero – Reaching Out
  12. Heatbeat – Rocker Monster (Antillas Edit)
  13. Gareth Emery – Tokyo (Original Mix)

Download: Antillas @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 22.00 Uhr – 23.00 Uhr: Mark Sixma

  1. Heatbeat – Rocker Monster
  2. Gareth Emery – Tokyo
  3. Ost & Meyer – Safari (Maor Levi Remix)
  4. Mark Sixma feat. Amba Sheperd – Cupid’s Casualty
  5. unbekannt
  6. Kid Alien – The Atmosphere (Mark Sixma & Klauss Goulart Remix)
  7. Stoneface & Terminal feat. Ellie Lawson – Breaking Through
  8. unbekannt
  9. unbekannt
  10. Delerium feat. Sarah McLachlan – Silence (W&W & Jonas Stenberg Rework)
  11. Hard Rock Sofa vs Motocycle – As The Quasar Comes (Tekno Mashup)
  12. W&W – D.N.A. (Mark sixma Remix)
  13. unbekannt
  14. Utah Saints – Lost Vagueness (M6 Bootleg)
  15. Tiesto vs. The Killers – Mr. Lethal Brightside (Mashup)
  16. unbekannt

Download: Mark Sixma @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 23.00 Uhr – 00.00 Uhr: The Blizzard

  1. Armin van Buuren feat. Winter Kills – Take a Moment (The Blizzard intro remix)
  2. The Blizzard & Yuri Kane feat. Relyk – Everything About You
  3. Omnia and IRA – The Fusion
  4. Dennis Sheperd & Talla 2XLC – Two Worlds
  5. unbekannt
  6. Armin van Buuren feat. Fiora – Breathe in Deep (The Blizzard remix)
  7. Norin & Rad – Bloom
  8. Alex Kenji, Starkillers & Nadia Ali vs. The Blizzard – Kalopsia Pressure (The Blizzard mashup)
  9. unbekannt
  10. Dirty South – Walking Alone (Arty remix)
  11. unbekannt
  12. The Blizzard – Piercing The Fog
  13. Zedd – Slam The Door
  14. Boom Jinx feat. Justine Suissa – Phoenix From The Flames (The Blizzard & Omnia Remix)
  15. Antillas feat. Fiora – Damaged

Download: The Blizzard @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 00.00 Uhr – 01.00 Uhr: Dennis Sheperd

  1. KhoMha – Mind Gamer (Dennis Sheperd Intro Edit)
  2. Markus Schulz & Dennis Sheperd – Go!
  3. Analogue Sound Department vs. Kai Tracid – Trance, Acid & F (Dennis Sheperd Mash-Up)
  4. Marc Marberg /w Kyau & Albert – Robotron
  5. Above & Beyond feat. Richard Bedford – Sun & Moon (Dennis Sheperd Remix)
  6. Omnia & IRA – The Fusion
  7. Dennis Sheperd & Talla 2XLC – Two Worlds
  8. tyDi feat. Tania Zygar – Vanilla (Dennis Sheperd Remix)
  9. Dennis Sheperd & Cold Blue feat. Ana Criado – Fallen Angel
  10. CosmicGate, Arnej Secerkadic, Lifted Emotion, Chris Schweizer – They Always Come Back for iPhonic (Dennis Sheperd Mash-Up)
  11. unbekannt

Download: Dennis Sheperd @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 01.00 Uhr – 02.00 Uhr: Wezz Devall

  1. W&W – Shotgun
  2. Heatbeat – Rocker Monster
  3. fRew – Wicked Woman (Tommy Trash Remix)
  4. Delerium & Tiesto vs. W&W & Jonas Stenberg – Lethal Silence (Andrew Rayel MegaMashup)
  5. Leon Bolier & Cliff Coenraad – Belmont’s Revenge
  6. Leon Bolier – Me
  7. The Killers – Mr. Brightside (Marco V Treatment)
  8. Ruben de Ronde feat. Aelyn – She’s Already Gone (Wezz Devall Remix)
  9. Wezz Devall – Kill Of The Year
  10. Bobina – Diamond Hell (Wezz Devall Remix)
  11. W&W vs. Wezz Devall – Phantom
  12. Wezz Devall – Free My Willy
  13. Wezz Devall – This Is Your Day

Download: Wezz Devall @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 02.00 Uhr – 03.00 Uhr: Sebastian Brandt

  1. unbekannt
  2. Bryan Kearney & Jamie Walker – We’ll Never Die
  3. Sebastian Brandt – 450
  4. John O’Callaghan feat. Betsie Larkin — Save This Moment (Sebastian Brandt Remix Edit)
  5. Matt Bowdidge – No Room To Breathe
  6. Rising Star – Touch Me (Sebastian Brandt Remix)
  7. Sebastian Brandt – Mana
  8. Sneijder vs. Neal Scarborough – Your Way
  9. Gaia – Status Excessu D (Sebastian Brandt Remix)
  10. Sebastian Brandt – Ashes
Download: Sebastian Brandt @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 03.00 Uhr – 04.00 Uhr: Setrise

  1. unbekannt

Download: Setrise @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 04.00 Uhr – 05.00 Uhr: Marlo

  1. unbekannt

Download: Marlo @ Den Bosch (31.3.2012)

Red: 05.00 Uhr – 06.00 Uhr: DNS Project

  1. unbekannt
  2. Omnia ft IRA – The Fusion
  3. Neev Kennedy – The Unknown (DNS Project Remix
  4. unbekannt
  5. Above & Beyond & Andy Moor vs. Gabriel & Dresden feat. Molly Bancroft – Tracking Treasure Down For Life
  6. DNS Project – Recapture (Original Mix)
  7. unbekannt
  8. unbekannt
  9. Orjan Nilsen – Between The Rays
  10. DNS Project – Exclusive
  11. Marc Simz – Forbidden City

Download: DNS Project @ Den Bosch (31.3.2012)

Zur ASOT 550 – Übersicht gehen / Übersicht über alle ASOT-Episoden





Gelesen: 3038 · heute: 2
Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,  

14 Kommentare zu “ASOT 550 – Tag 6 – Brabanthallen, Den Bosch – Tracklist, Download und mehr [31.3.2012]”

  1. […] / ASOT #550 (Tag 3 in Kiev) / ASOT #550 (Tag 4 in Los Angeles) / ASOT #550 (Tag 5 in Miami) / ASOT #550 (Tag 6 in Den Bosch) / Alles über A State Of Trance Episode […]

  2. […] Unser Nachbericht ist online (inkl. Downloads) Gelesen: 446 · heute: 3 Tags: a state of trance, a state of trance 550, asot, asot 550, brabanthallen, den bosch  Zurück zu Diese App hilft Dir beim Finden der besten Parties! Weiter zu ASOT 550 – Tag 5 – Ultra Music Festival, Miami – Tracklist, Download und mehr [25.3.2012] […]

  3. […] ich erst letzten Samstag mal wieder auf einem Großevent in den Niederlanden (A State Of Trance 550) war und dort verschiedene Arten des Gehörschutzes verglichen habe, kann ich Euch heute zwei tolle […]

  4. […] enthalten. Heute möchte ich Euch von meinen Erfahrungen mit den ClearFilters auf der ASOT 550 in Den Bosch […]

  5. Feedback zu den Preisen…
    Da kann ich von ASOT 500 bestätigen. Das Wasser war auch damals unverschämt teuer… Am Ende habe ich 40 Euro ausgegeben (und dabei nur ein Bier getrunken) Der Rest war Wasser (und ein Mini-Imbiss).

    Zu allem Übel hatte ich nicht gebügend Bargeld dabei. Und für das NAchkaufen der Token per Kreditkarte hatten die sich gleich noch eine extra Gebühr genehmigt.

    Verglichen mit dem moderaten Eintrittspreis für so viel Musik und DJs waren die Verpflegungspreise wirklich der Hammer..

  6. Sicher bei der Tarcklist von John O’Callaghan? Häre mir gerade das Set an. Das bei Zeitindex 01:02:00 klingt wie ein Klassiker vom Vandit-Label…. Mir liegt es auf der Zunge…

    Genau!. HAbe mal meine Vinyl rausgekramt und nachgeschaut(gehört)

    Three Drives – Carrera 2 (NuNRG Remix) —- Der Hammer

  7. Keine Ahnung, ob die Tracklist so stimmt. Ich kenne die Lieder aus seinem Set leider nicht alle. Bist Du dir sicher, dass sie falsch ist? Dann korrigiere ich das :-)

    Wieviel Gebühren hat denn das Nachkaufen der Token per Kreditkarte gekostet? Ich finde das frech bei solchen Preisen. Dann auch noch Gebühren….

    Glücklicherweise gab es die Toiletten zum Nachfüllen. Wir wären sonst verdurstet ;) Ich hatte nur 50€ dabei und wollte die nicht komplett für Wasser ausgeben. Das Ticket war ja auch nicht grad billig

  8. Also bei Titel selbst bin ich mir sicher. Habe gestern daraufhin die Vinyl aus dem Schrank gekramt und reingehört. Ist ein Klassiker von Pauls Vandit Label.
    Hier: http://www.youtube.com/watch?v=XDygH_ylIlE

    Als ich habe noch 20 Euro geholt und für die Kreditkarte 1,50 oder 2,00 Euro extra drauflegen müssen…

    Sch***** auf die IDee mit’m Klo bin ich nicht gekommen

  9. UNd der zweite Titel vom Markus Schulz ist entweder ein Remix oder eine Neuproduktion, aber das Original ist ein Techno-Klassiker:

    Jens – Loops & Tings

  10. Danke für den Hinweis mit Three Drives – Carrera 2 (NuNRG Remix)! Habe ich korrigiert.

    Und auch der zweite Track Jens – Loops & Tings bei Markus Schulz wurde geupdatet. Ich habe mal verglichen und du hast Recht, die Ähnlichkeiten sind nicht zu überhören.

    Solltest Du noch weitere Fehler finden, wäre ich sehr dankbar, wenn du sie hier posten könntest :) Ich will ja keine falschen Infos verbreiten.

    Ja, die Toilette war seeehr hilfreich :) :D

    Und für ASOT 600 wünsche ich mir eine nette Location in Deutschland, wie wärs mit den Westfalenhallen in Dortmund? Für die Mayday perfekt, warum nicht auch ASOT?

  11. Das wäre toll. Ich habe auch bedauert dieses mal nicht dabei gewesen zu sein. Habe mir nur die 500 nicht nehmen lassen. Habe mich schon durch die meisten Sets durchgearbeitet… :)
    Wenn mir was auffällt, melde ich mich.. :)

  12. Welches Set fandest Du am besten?

    Also auf der ASOT 550 gefiel mir Gareth Emery richtig gut. Aber als ich mir das Set zuhause angehört hab, hab ich Brechreiz bekommen. Ich weiß nicht, warum ich das Set live so genial fand und es mir danach gar nicht mehr gefallen hat.

    Normalerweise ist es eher umgekehrt der Fall.

  13. Nun ja, war ja leider nicht vor Ort – nur letzttes Jahr bei der 500. Habe mich jetzt durch die Hälfte durchgehört. Bis jetzt muss ich sagen: Markus Schulz. Ich mag ihn ja seit 2004 uneingeschränkt und er ist mein Favorit, was seine Sets und RadioSendung angeht. Obwohl er mir letztes Jahr mit einigen Kopfschmerz-Sounds ziemlich auf die Eier ging. Wenn ich jetzt noch an dieses Turbulence von Klaus Goullart denke, kriege ich gleich einen Brummschädel. Aber hier bis jetzt fand ich sein Set am besten … Habe aber noch nicht alles durchgehört. Bin jetzt bei “A State of Yellow”

  14. Jo, Markus war nicht schlecht :-)

Hinterlasse einen Kommentar!