Trancefans.de

Bereits seit Jahrzehnten gehört das “Space” zu den besten Party-Adressen Ibizas und gilt mittlerweile überall auf der Welt als DIE Clubbing-Experience schlechthin. Auf dem beeindruckenden Line-Up der legendären “Be@Space” Events zu finden sind dieses Jahr auch zwei der größten Player der EDM-Welt – Fedde Le Grand und Markus Schulz.

Um alle Dance-Lover und Club-Gänger auf die anstehenden Abenteuer im Space einzustimmen und die diesjährige Ibiza-Saison gebührend zu zelebrieren, haben Fedde Le Grand und Markus Schulz etwas ganz Besonders ausgeheckt – mit „Be@Space” präsentieren die beiden Star-DJs die Compilation zur legendären Partyreihe des Ibiza Top-Clubs.

Auf CD1 serviert Fedde le Grand einen heißblütigen Mix aus puslierenden House-Beats, melodischem Techno und einer großen Portion der sprühenden Energie, die seine Sets so unnachahmlich macht. Mit unschlagbarer Fingerfertigkeit und exzellenter Trackauswahl lässt der Dance-Grandeur den Space-Funken unmittelbar überspringen und strahlendes Sommer-Feeling ausbrechen.

Die zweite Disc hält derweil eine konzentrierte Essenz des einnehmenden Trance-Sounds bereit, der Markus Schulz bis an die Spitze der internationalen DJ-Riege brachte. Meisterhaft auf den Punkt gemixt, vermengt das EDM-Ass einen Blend aus groovig-eingängigen Tracks mit deepem Progressive, Trance-Klängen der tougheren Sorte und speziellen Big-Room-Cuts. Ein fesselnder Mix an topaktuellen Bangern, der einen unweigerlich direkt in die heiligen Hallen des Space versetzt und garantiert nicht nur die balearische Insel zum Vibrieren bringt.

Auf zwei Silberlingen prall voll mit den besten und neusten Clubsounds liefern die Trance-Größe Markus Schulz und der House-Star Fedde Le Grand eine Momentaufnahme des einzigartigen Space-Spirits – perfekt als Vorgeschmack, Flashback oder einfach Space-Kick für zu Hause.

Tracklist / Playlist

CD 1: Fedde le Grand

  1. John Acquaviva, Alex D’Elia, Nihil Young feat. Dan Diamond – Good Music
  2. DJ Tonio – Get The Funk (Olivier Giacomotto Remix)
  3. Olivier Giacomotto – Zoomanity
  4. Fedde Le Grand – Metrum (Manuel La Mare Remix)
  5. Stefano Noferini – Back
  6. Dave Spoon & Patric la Funk – 7.20
  7. Deniz Koyu – Grunge
  8. Deniz Koyu – Tung!
  9. TV ROCK & Hook N Sling feat. Rudy – Diamonds In The Sky
  10. Fedde Le Grand & Patric la Funk – Autosave
  11. Fedde Le Grand vs Sultan & Ned Shepard feat. Mitch Crown – Running
  12. Fedde Le Grand – Control Room

CD 2: Markus Schulz

  1. Mr. Pit – Fugu (Intro Mix)
  2. Khomha – 507
  3. Klauss Goulart – No Man’s Land
  4. Beat Service – Outsider
  5. Max Graham – FYC
  6. Aerofoil – Vortex
  7. Phunk Investigation – DNA Extractor
  8. Skytech – Intensity
  9. Max Freegrant – Olya (KhoMha Remix)
  10. Mike Foyle presents Statica – Shades Of Red
  11. Rex Mundi – Interstate Of Lightning
  12. Aerofoil – Caress 2 Impress (Markus Schulz Big Room Reconstruction)
  13. Markus Schulz & Jochen Miller – Rotunda
  14. Wippenberg – U R (Markus Schulz Big Room Reconstruction)
  15. Who.Is – Cryptanalysis
  16. Markus Schulz presents Dakota – Saints

Bezugsquellen & Weitere Informationen

Seit heute (19.8.2011) ist die Doppel-CD als Download u.a. bei iTunes oder bei Amazon als “richtige” Doppel-CD erhältlich. Weitere Informationen findet ihr unter armadamusic.com!



Gelesen: 2397 · heute: 3
Tags: , , , , ,  

Hinterlasse einen Kommentar!

*