Trancefans.de

Maurizio Colella, besser bekannt als EDX, brachte sich 1994 erstmals auf den Radar der EDM-Szene. Damals konnte er noch nicht ahnen, dass er mehr als eine Dekade später zu den gefragtesten Remixern weit und breit gehören und große Namen wie Deadmau5, Steve Angello, Lauryn Hill und Bob Sinclar an seine Tür klopfen würden um sein magisches Händchen in Anspruch zu nehmen.

Der in der Schweiz lebende Impresario hat allerdings mehr zu bieten als nur eine lange Liste goldener Remixes. Nicht nur bewies sich das Multitalent als Kopf eines erfolgreichen Labels, sondern schlug er über die letzten Jahre mit zahlreichen eigenen Produktionen wie u.a. “Hoover”, “Out Of The Rain”, “Casa Grande” und “Embrace” kräftig Wellen in der internationalen Dance-Szene.

Vor allem die vergangenen Monate dürften zu den erfolgreichsten seiner imposanten Laufbahn gehören. Seine Releases rotierten fleißig auf den Plattentellern von Dance-Ikonen wie David Guetta, Swedish House Mafia oder Alex Gaudino und bescherten ihm praktisch einen Daueraufenthalt in den höchsten Rängen der Beatport Charts. Obendrein eroberte EDX mit seinen DJ-Skills die weltweiten Clubs und nahm mit seiner neu gelaunchten “No Xcuses”-Show auch noch die weltweiten Radiowellen ins Visier.

Als Krönung des Ganzen hat EDX jetzt noch einen ganz besonderen Leckerbissen in petto. Genau richtig zur partyreichen Sommerzeit präsentiert er mit “No Xcuses – The Violet Edition” jetzt sein neues Mix-Album. Bis zur letzte Rille prall gefüllt mit den heißesten Progressive-House Tracks des Hier und Jetzt liefert EDX mit “No Xcuses” den puren Sommer-Sound des Jahres 2011 konzentriert auf 2 CDs!

CD 1: Tracklist

  1. Alisa – Shine (Whelan & Di Scala Dub)
  2. Andrew Bennett – June
  3. Kwan Hendry feat. Soul Cream – Don’t Give Up (Original Dub Mix)
  4. Zoë Badwi & Grant Smillie – Carry Me Home (Tommy Trash Remix)
  5. Philgood & Simon K – Runyon
  6. AstroShift feat. Krista Richards – Tonight (S69 remix)
  7. E.P.I.C. feat. Julie Thompson – Breathe
  8. TV ROCK & Hook N Sling feat. Rudy – Diamonds In The Sky
  9. Fedde Le Grand vs Sultan & Ned Shepard feat. Mitch Crown – Running
  10. Armin van Buuren feat. Laura V – Drowning (Avicii Remix) [Ich ahne Schlimmes… Tiesto… Armin… Klingelts?]
  11. Disfunktion – Chasing Clouds Away
  12. Dinka – Dragonfly
  13. Robbie Rivera – Imagine (Main Club Mix)
  14. John Dahlbäck & Henrik B – Senses
  15. Hardwell – Encoded

CD 2: Tracklist

  1. EDX – Embrace
  2. Chris Reece feat. Romina Andrews – Right Back (EDXs Indian Summer Remix)
  3. Leventina & Andrew Bennett feat. Anita Kelsey – Tell Me
  4. Sebastian Krieg – Rei
  5. Incognet & MadMax – Point A
  6. Halbro – Prizma (Khomha’s Sunrise Mix)
  7. Firebeatz – Wise Up
  8. David Tort – Jack It Up
  9. Dabruck & Klein feat. Julian Smith – The Flavour (Gregori Klosman Remix)
  10. Third Party – Duel
  11. Fedde le Grand – Control Room
  12. EDX – Angry Heart (Dub Mix)
  13. Green Velvet – Flash (Nicky Romero Remix)
  14. Arno Cost – Lise
  15. Dinka – Violet (Inpetto Mix)

Kaufen, Trailer und Sonstiges

EDX – “No Xcuses – The Violet Edition” ist ab Freitag, den 26. August 2011 überall als Download und Doppel-CD erhältlich. Wer sich noch nicht entscheiden kann, kann sich hier ein Bild vom Sound machen:

Weitere Informationen unter armadamusic.com!



Gelesen: 2694 · heute: 3
Tags: , ,  

Hinterlasse einen Kommentar!

*